2022

Am Samstag, 19. März 2022 fand unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt.

 

Hier eine  kurze Zusammenfassung:

Der 1. Vorstand Uwe Steinmetz konnte erfreulich viele Mitglieder begrüßen. Nach dem Gedenken an die Verstorbenen fasste Uwe Steinmetz das vergangene Jahr  zusammen, das einmal mehr von Corona geprägt war.

Im Frühjahr 2021 konnten wir ein Einzeltraining anbieten, Gruppentraining war wegen Corona nicht möglich. Dem sehr zeitaufwendigen Engagement der Trainer sei nochmals herzlich gedankt.

Im Laufe des Jahres waren mehrere Veranstaltungen möglich, Frühjahrs- und Herbstprüfungen, Teamtest, RO-Turnier, aber auch Seminare wie Erste-Hilfe am Hund, RO- Seminar und einige Prüfungen der Rettungshunde der Staffel Offenburg. Über diese Aktivitäten wurde hier bereits aktuell berichtet, die Berichte sind auch weiterhin in den entsprechenden Rubriken Ereignisse/Archiv bzw. Prüfungen nachlesbar.

Noch einmal sei der Gemeinde gedankt, die uns bei der Umsetzung der jeweiligen Coronaregeln immer hilfreich zur Seite stand.

Die Berichte der Kassenwartin und der Übungswarte zeigten, dass der HSV auf soliden Füßen steht und das Interesse an unserem Trainingsprogramm gr0ß ist. In allen Trainingssparten wurde ein erfreulicher Zuwachs an Teilnehmern verzeichnet, so dass in den Samstagsgruppen "Welpen" und "Basis" mittlerweile regelmäßig drei Trainer auf dem Platz stehen. Der breite Zuspruch spiegelt sich auch in den stets steigenden Mitgliederzahlen wieder. Aber auch unser Angebot mit einer 10er - Karte ohne Mitgliedschaft zu trainieren wird sehr gerne angenommen. Alles in allem eine sehr positive, erfreuliche Entwicklung.

Bei den turnusgemäßen Neuwahlen des Gesamtvorstandes wurde der "alte" Vorstand in seinem Ämtern bestätigt: 1. Vorsitzener Uwe Steinmetz, 2. Vorsitzende Claudia Gawel, Kassenwartin Claudia Scheer. Claudia Gawel fungiert weiter als  Schriftführerin. Neu hinzu kamen  als Beisitzer Sabine Keßler-Beathalter und Dominic Kaltenbach.

Sven Breitenbach bleibt IPO/Schutzdienst Übungswart, Nadine Steinmetz bleibt Jugendwartin und wurde dazu als THS-Übungswartin gewählt. Neuer Übungswart Basis wurde Jürgen Krauß.  Ursula Steinmetz wurde RO-Übungswartin.

Sieben längjährige Mitglieder konnten geehrt werden:

Christine Münchbach (10 Jahre), Martin Brenner (20 Jahre), Dieter Grothmann und Jochen Strosack (30 Jahre), Reinhold Rinkel und Alexander Waldmann (35 Jahre) und Marcel Hoffbeck (40 Jahre).

Ortsvorsteher Jochen Strosack teilte mit, dass dem Grundstück des HSV eine Adressbezeichnung zugeteilt wurde. Statt Im Mureaul lautet die Adresse nun Vogesenstr. 111. 

Der HSV soll auch beim Beschilderungskonzept der Gemeinde berücksichtigt werden und Hinweisschilder auf den Zufahrtswegen bekommen. Außerdem wurde nun von der Gemeinde ein Kotbeutelbehälter beim HSV aufgestellt. 

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© HSV Altenheim