AKTUELLES

rund um den Verein

 

2021

ACHTUNG WICHTIGE INFOS:

 

Gemäß den aktuellen Coronaregeln findet das Training zu den normalen Zeiten statt.

Die 3G Regel betrifft nur Veranstaltungen im Innenbereich. Der Aussenbereich ist davon nicht betroffen!

Es gelten weiterhin die allgemeinen Hygieneregeln!

Bei Fragen bitte an Claudia Gawel (0176 61704815)

oder Uwe Steinmetz (0159 06608782 ab 18.00Uhr) wenden.

 

 

 

ACHTUNG:

 

AM SAMSTAG, 23. OKTOBER 2021 FINDET UNSERE DIESJÄHRIGE HERBSTPRÜFUNG statt.

 

 KEIN TRAINING !

 

 

 

DACKELALARM BEIM HSV

Am Sonntag, 17.10.2021, war der Dackel Club Osthouse aus dem Elsass bei uns zu Besuch. Initiert von unserem Mitglied Matthias Baumann, der selbst auch Mitglied im Elsass ist.

Die Dackelfreunde nutzten unseren schönen Platz zum Üben, aber vor allem genossen alle den Tag zum gemütlichen Beisammensein. Es wurde gegrillt, die Getränkeauswahl unseres Angebots genutzt und schöne Gespräche konnten geführt werden. Wer weiß, vielleicht findet ja auch mal ein grenzüberschreitender Dackel-Wettbewerb bei uns statt. Die erforderlichen Gegebenheiten stehen zur Verfügung und der deutsch-französische Austausch klappt ja schon seit langer Zeit sehr gut. Wir freuen uns immer wieder wenn unsere elsässischen Hundefreunde den Weg zu uns finden.

Anbei noch ein paar Bilder zum heutigen Treffen.

Erfolgreiches Wochende

 

Unsere Vereinsmitglieder Sonja Maier und Inge Litterst-Lorenz haben am 9. 10. 2021 an dem Rally-Obedience Turnier in Baden-Baden mit großem Erfolg teilgenommen. 

Die Ergebnisse im Einzelnen:

 

Sonja Maier mit Halfa in der Klasse Senior:

100 Punkte und damit Platz 1

 

mit Bluna in der Klasse 3:

78 Punkte und damit Platz 3

 

Inge Litterst-Lorenz mit Gwen in der Klasse Senior:

98 Punkte und damit Platz 5

 

mit Merlin in der Klasse 2:

96 Punkte und damit Platz 4

 

Wir gratulieren herzlich zu diesen sehr guten Leistungen!!!

 

Da steigt bei allen die Vorfreude auf den 31.10.2021 wenn wir auf heimischen Platz die Kreismeisterschaften austragen dürfen.  

 

Ein (lehrreiches) Erlebnis!

Der Wettergott meinte es sehr gut mit unseren Seminarteilnehmern. Bei strahlendem Sonnenschein gab es ein abwechslungsreiches Programm zu absolvieren. Nach einem gemütlichen Frühstück im Vereinsheim, bei dem man sich näher kennenlernen konnte bzw. der Tagesablauf festgelegt wurde, ging es an beiden Tagen ins Gelände (Wald und Flur),aber auch auf unseren Übungsplatz.

Viele Übungen, viele Tipps, Ratschläge und die Gelegenheit sich mit seinem Hund zu erproben machten das Wochenende zu einem erfahrungsreichen Erlebnis. Die leckere Verpflegung durch unsere Vereinsküche (der Vorstand stand selbst am Herd ) rundete das Angebot ab, so dass am Sonntag Spätnachmittag alle Teilnehmer mit viel neuem Wissen zufrieden nach Hause fuhren.

Hier noch ein paar Bilder - auch unser jüngstes Vereinsmitglied "schnupperte" schon mal rein...

 

 

 

Highlight beim HSV

Bekanntermaßen trainieren bei uns erfreulicherweise auch einige Rettungshundeführer mit ihren Hunden regelmäßig und es finden auch diverse Seminare/Prüfungen  bei uns statt.

 

Für die obige, besonders hochkarätige Veranstaltung stellt der HSV nun dieses Wochenende sein Gelände zur Verfügung.

Wir freuen uns sehr, dass wir Gastgeber sein dürfen und wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg.

 

Einige Bilder folgen noch...

 

ACHTUNG, DER NORMALE TRAININGSABLAUF WIRD DAVON NICHT BEEINFLUSST UND FINDET WIE IMMER STATT!! 

 

 

 

 

KLEINER DACKEL GANZ GROß!!

 

Unser Trainer Matthias Baumann war mit seinem Rauhaardackel Anton vom Elzufer zur Internationalen Begleithundeprüfung in der Schweiz eingeladen. 

Allein das ist schon eine besondere Auszeichnung und ein bleibendes Erlebnis.

Damit nicht genug, belegte das eingespielte Team einen überragenden 4. Platz in dem anspruchsvollen Teilnehmerfeld.

 

Wir freuen uns mit Matthias und gratulieren ganz herzlich zu diesem Erfolg !

 

 

  

 

 

 

 

Alle Trainingsangebote finden zu den gewohnten Zeiten statt!

 

 

Unsere Bewirtung (Samstags) ist wie üblich geöffnet. Bitte im Vereinsheim Maske tragen.

Wie ihr wisst, kommt der Erlös unseres Thekendienstes dem Verein zu Gute, wir freuen uns daher auf regen Zuspruch. 

 

 

 

Bei Fragen bitte an Claudia Gawel (0176 61704815) oder Uwe Steinmetz (0159 06608782 ab 18.00 Uhr) wenden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© HSV Altenheim